Corporate Design – DAS Werkzeug zur Markenpositionierung

In heutigen Zeiten, bei stetig wachsenden und stark schwankenden internationalen Märkten, einem zunehmendem Wettbewerb und immer dynamischeren Unternehmen, ist es für Ihre Marke unverzichtbar, sich mit einem prägenden Unternehmensprofil eindeutig zu positionieren. Das einheitliche Erscheinungsbild ist für eine überzeugende Unternehmenspersönlichkeit Pflicht und unverzichtbar in der Marken- und Marktpositionierung. Nur Marken und Unternehmen, die wissen, wie sie sich abheben, werden wahrgenommen und letztlich erfolgreich sein.

Im Alltag hingegen hören wir manchmal von Unternehmen, die uns zwar bekannt sind, die wir jedoch kaum wahrnehmen. Deren Zuordnung fällt uns genau dann nicht leicht. Waren das die Lieferanten mit dem tollen Garn oder die Horber Presseleute? Selbst bei unseren Surfstunden durch das Netz lesen wir immer wieder geniale Artikel von fachlichen Bloggern, die wir kennen müssten. Monate vorher haben wir Inhalte mit hohem Wert bei ihnen verfolgt. Doch davon ist nur der Kern haften geblieben. An Autoren oder die Marken, die dahinter steckten, erinnert sich kaum jemand. Obwohl  gerade diese im Gedächtnis verankert sein sollten.

Obwohl wir überwiegend visuelle Menschen sind, scheint hier der Kopf irgendwie voll gewesen zu sein. Oder es fehlte einfach der Schlüsselreiz?

Woran liegt das?

Sind Marken und Unternehmen nun so einfach austauschbar?

Fehlt es hier an Charakter in der Eigenwerbung?

Der folgende Artikel erklärt, wie wir uns in der Welt des Überflusses durch den konsequenten Einsatz eines Corporate Designs klar absetzen und positionieren.

Corporate Design, was bedeutet das?

Die Umsetzung Ihrer Unternehmenspersönlichkeit (Corporate Identity) in ein stimmiges, schlüssiges und grafisch einheitliches Erscheinungsbild nennt man Corporate Design (CD). Dies ist immer Teil einer kompletten Markenstrategie und macht die Marke bzw. Ihr Unternehmen als wiedererkennbaren sowie unvergleichlichen Unternehmenslook nach außen hin für alle sichtbar. Zudem stellt ein Corporate Design das Bestreben und die einzelnen Ziele einer Organisation klar dar.

Das Corporate Design beinhaltet die Gestaltung aller Kommunikationsmittel Ihres Unternehmens, angefangen bei der Marke, Briefköpfen, Drucksachen, Fahrzeugbeschriftungen, Onlineauftritten und Werbemitteln wie Kugelschreiber, Radiergummis, Mousepads oder Tassen. Durch individuell definierte Gestaltungsrichtlinien werden Basiselemente wie Hausschriften, Farbumgebung, Formate und Gestaltungsparameter in einem Corporate-Design-Manual definiert. Die Elemente müssen vielfältig einsetzbar und erweiterbar sein. Das Ziel dabei ist, die Identifikation mit Ihrer Firma zu erleichtern.

Das Corporate-Design-Handbuch bildet die Grundlage für zukünftige Corporate-Design-Entwicklungen in Ihrem Unternehmen. Wie eine Führungslinie dient das Corporate-Design-Manual allen für die Produktion oder Gestaltung verantwortlichen Agenturen, ihren Mitarbeitern und Dienstleistern als roter Leitfaden.

Was für eine Rolle spielt Flexisticker.de dabei?

Sie als Kunde von Flexisticker.de können unser Know How dazu nutzen, Ihr Corporate Design auf Textilien, Drucksachen oder sonstige Werbemittel zu bringen.

Sollten Sie Hilfe beim Aufbau Ihrer “Corporate Identity” benötigen, vermitteln wir Sie gerne an unseren engen Partner, welcher Sie mit hervorragender Beratung und Unterstützung von der strategischen Entwicklung bis hin zu Ihrem fertigen Konzept begleitet.